Am 30.11.2018 besuchte die Klasse 6c mit den Klas­sen­leh­re­rinnen Frau Dittmer und Frau Puke, sowie Herrn Winneke den Osna­brücker Zoo. Als Belohnung dafür, dass die Schü­le­rinnen und Schüler zusammen mit drei wei­teren Klassen aus dem Osna­brücker Stadt­gebiet den Tan­nenbaum im Ein­gangs­be­reich geschmückt hatten, war der Ein­tritt frei.

Den Orga­ni­sa­toren der Aktion war es besonders wichtig, dass die Schul­klassen nach­hal­tigen Weih­nachts­baum­schmuck her­stellen. So wurden unter anderem in der Pro­jekt­woche Kie­fern­zapfen ange­pinselt, Holz­scheiben mit weih­nacht­lichen Motiven bemalt, eine Gir­lande aus Kas­tanien gebastelt sowie Buch­eckern bemalt und als Glöckchen umfunk­tio­niert.

Nach dem Schmücken des Baumes erkun­deten die Schü­le­rinnen und Schüler das Zoo­ge­lände. Ein High­light war sicherlich der Nach­wuchs bei den stark gefähr­deten Weiß­schei­telm­an­gaben.