Wahl­kampf an der OBS

Am Freitag, dem 13.9.2019 wurden an unserer Schule die Ver­treter und Ver­tre­te­rinnen der SV und der Lern­häuser gewählt. Bereits am Dienstag stellten sich die Kan­di­da­tinnen und Kan­di­daten auf einer Voll­ver­sammlung vor. Mode­riert wurde die Vor­stellung von Frau Weinberg und Frau Steffen. Alle Kan­di­da­tInnen erhielten die Mög­lichkeit, ihre Ziele zu benennen.

Die “magische Atmo­sphäre” einer vollen Aula wurde noch gesteigert, indem die zuschau­enden Schü­le­rInnen nicht mit Applaus sparten und die Kan­di­da­tinnen somit wohl­wollend unter­stützten.

Musi­ka­lisch begleitet wurde der Ein­masch durch den Rocky-Song (Band Sur­vivor) “Eye of the Tiger”, der ein übriges zur Stimmung beitrug.

Am Freitag wurde es dann ernst. Auch in diesem Jahr orga­ni­sierte der Wahl­pflichtkurs Politik 9 die Durch­führung der Wahl. In geheimer Wahl mit eigenen Wahl­ka­binen und ori­ginal Wahl­urnen von der Gemeinde wurde die Wahl durch­ge­führt.

Hier das Ergebnis:

In die Schü­ler­ver­tretung gewählt wurden:

Marcel und Domenik (beide 10c)

Dunja und Jonathan (beide 10c)

Ann-Sophie und Michelle (10c und 10a)

Lern­haus­spre­cherIn 5/6

Luca 6a (Ver­tretung: Janek 5b und Ilka 6c)

Lern­haus­spre­cherIn 7/8

Henry 8c (Ver­tretung: Kas­sandra 8c und Hanna 8c)

Lern­haus­spre­cherIn 9/10

Tim 10d (Ver­tretung: Alessio 9a und Justin 9a)