Geschwister-Scholl-Ober­schule in Zeiten von Corona

Liebe Eltern, liebe Schü­le­rinnen und Schüler,

für die Zeit nach den Herbst­ferien geben wir Ihnen und euch immer aktuelle Infor­ma­tionen auf unserer Homepage zum Thema „Corona und Schule“.

Das Lüf­tungs­konzept sieht vor, dass in den Klassen jeweils nach 20 Minuten und in den Pausen eine Stoß­lüftung erfolgt. Da die Außen­tem­pe­ra­turen sinken, emp­fehlen wir, dass sich die Schü­le­rinnen und Schüler warm anziehen. Sie kennen alle die „Zwie­bel­technik“, die im Schul­alltag sicher hilf­reich ist, um Erkäl­tungen zu ver­meiden.

Der Kul­tus­mi­nister emp­fiehlt bei einer Inzidenz von 50 Fällen pro 100.000 Ein­wohnern eine Mund-Nase-Bede­ckung im Unter­richt. Im Land­kreis Osna­brück ist diese Zahl bereits über­schritten. Wir schließen uns daher der Emp­fehlung des Mas­ken­tragens auch im Unter­richt an. Die Lehr­kräfte werden das Thema „Tragen von Masken“ mit ihren Klassen besprechen.

Wir möchten Sie und euch noch einmal an den Pro­belauf für das Skypen mit den Klas­sen­lehr­kräften an einem Ganztag (Dienstag, Mittwoch oder Don­nerstag) in der kom­menden Woche erinnern. Falls Pro­bleme auf­treten sollten, infor­mieren Sie bitte die Klas­sen­lehr­kräfte.

Sollte Ihr Kind auf Corona getestet werden, melden Sie das bitte umgehend der Klas­sen­lehr­kraft und im Sekre­tariat, damit das Gesund­heitsamt im Falle eines posi­tiven Bescheides schnellst­möglich Infek­ti­ons­ketten auf­spüren kann.

Wir alle hoffen, dass wir auch wei­terhin Prä­senz­un­ter­richt halten können. Wir danken für Ihre Unter­stützung!

Mit freund­liche Grüßen

Das Schul­lei­tungsteam (Frau Baalmann, Herr Ber­delmann, Herr Lin­demann)