„Bundes E‑Sportspiele“ an der Geschwister-Scholl-Ober­schule Bad Laer

60 Teil­neh­me­rinnen und Teil­nehmer gleich­zeitig an 12 Kon­solen!

Neben der Beherr­schung des eigent­lichen Com­pu­ter­spiels benö­tigen die Spieler ver­schiedene moto­rische und geistige Fähig­keiten, um im Wett­kampf erfolg­reich zu sein. Moto­risch sind für den Spieler vor allem Hand-Augen-Koor­di­nation und Reak­ti­ons­ge­schwin­digkeit von Bedeutung. Räum­liches Ori­en­tie­rungs­ver­mögen, Spiel­über­sicht, Spiel­ver­ständnis, tak­tische Aus­richtung, Durch­hal­te­ver­mögen, vor­aus­schau­endes und late­rales Denken zählen zu den geis­tigen Anfor­de­rungen. Ganz nebenbei werden soziale Kom­pe­tenzen trai­niert ..

Bald ist es wieder soweit!!

Freitag, 24.1.2020  8.00 Uhr — 13.20 Uhr