Neue Koope­ration mit dem SV Bad Laer: Wir freuen uns auf Luisa Tepe, die im nächsten Schuljahr den Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst an unserer Schule ver­richtet.

Liebe Schü­le­rinnen und Schüler,

mein Name ist Luisa Sophie Tepe und ich bin 19 Jahre alt.

Seit dem 01. August 2020 bin ich beim SV Bad Laer in Koope­ration mit der Geschwister-Scholl-Ober­schule für ein Jahr im Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst tätig.

Im Juni dieses Jahres habe ich meine Schulzeit am Gym­nasium in Versmold mit dem Abitur erfolg­reich beendet.

Auf­ge­wachsen bin ich in Bad Laer und schon seit meiner Kin­der­turnzeit dem Sport­verein treu geblieben. Unter anderem war ich selber über zehn Jahre als Fuß­ball­spie­lerin und auch einige Jahre als Übungs­lei­ter­as­sis­tentin beim Mini­turnen dabei.

Meine Hobbys sind reiten, schwimmen und backen, sowie das Baby­sitten bei teil­weise bis zu fünf Familien, welchem ich bis heute gerne nachgehe.

Da mir der Umgang mit Kindern schon immer sehr viel Spaß gemacht hat, war mir schon früh klar, dass ich beruflich unbe­dingt etwas mit Kindern machen möchte. Deshalb habe ich mich ent­schieden, ab dem nächsten Jahr ein Studium zur Grund­schul­leh­rerin zu beginnen.

Ich möchte das BFD-Jahr nutzen, um weitere Erfah­rungen im Umgang mit Kindern zu sammeln.
Ich freue mich auf eine span­nende, erleb­nis­reiche Zeit und eine gute Zusam­men­arbeit mit meinen neuen Kolleg(inn)en des Sport­vereins und der Ober­schule.

Luisa