Weiße Rosen: 6a, 6b, 6c und der Kunst WPK 9 gedenken den Todestag der Geschwister Scholl.

Die weiße Rose war ihr Zeichen, doch den Kampf gegen Adolf Hitler bezahlten Hans und Sophie Scholl mit ihrem Leben. Am 22. Februar 2019 jährte sich ihr Tod zum 76. Mal. Auch heute noch ist der mutige Wider­stand der „Weißen Rose“ eine Auf­for­derung, sich ein­zu­mi­schen und etwas dagegen zu tun, wenn Rechte der Men­schen ange­griffen werden.

Und besonders als Schüler einer Geschwister-Scholl-Ober­schule ist es eine Ehren­sache, dass der Todestag der Geschwister Scholl nicht wie jeder andere sein darf und so ent­stand die fol­gende Idee der 6. Klassen:

Am 22.02.2019 haben die 6. Klassen mit einer kleinen Zere­monie vor dem Bild der Geschwister Scholl gestartet und haben die Namen „Hans und Sophie Scholl“ mit Tee­lichtern gebildet und diese ange­zündet. Anschließend sind sie mit selbst­ge­bas­telten Rosen in den Ort gezogen und haben ver­schie­denen Pas­santen und Bürgern von Bad Laer eine weiße Rose in Andenken an die Geschwister Scholl über­reicht.